Fotos - Informationen zu Jakobswegen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fotos

Tipps

Fotos

Da es immer schwieriger wird, meinen Lieblingsfilm (Fujichrome Provia 400X), eine gute Entwicklung und die Gepe-AV-Diarähmchen mit variablen Registerpins zu bekommen, bin ich schweren Herzens auf die digitale Fotografie umgestiegen.

Für mich ist der beste Kompromiss zwischen Größe, Gewicht und Bildqualität das mFt-Format. Die Kameras sind klein und leicht. Die Objektive sind ebenfalls klein und von guter Qualität.
Spanische Kirchen sind teilweise recht dunkel. Daher sind lichtstarke Festbrennweiten von Vorteil.

Von Lowepro gibt es eine wunderbare kleine Tasche omnisport, aus der man die Kamera herausholen kann, ohne dass man befürchten muss, dass der ganze restliche Inhalt herausfällt. Allerdings würde ich mir für den Stadtbummel dann noch eine integrierte Regenhülle wünschen.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü