Entfernungen 2017 - Informationen zu Jakobswegen

Informationen zu Jakobswegen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Entfernungen 2017

Meine Caminos > Via de la Plata > 2017
Meine Unterkünfte und Entfernungen an der Via de la Plata 2017

Die Entfernungen habe ich per GPS von Unterkunft zu Unterkunft gemessen mit Ausnahme von Sevilla bzw. Santiago. Start- bzw. Endpunkt war hier jeweils die Kathedrale. Kürzere Varianten finden Sie unterhalb der Tabelle.
OrtschaftUnterkunftkm zur nächsten Unterkunftkm ab Sevillakm bis Santiago
Sevilla
ausrechende Möglcihkeiten23,001021,0
GuillenaHostal
18,723,0998,0
Castilblanco de los ArroyosCasa Salvador
28,941,7979,3
Almadén de la PlataCasa Concha
14,670,6950,4
El Real de la JaraPension
20,785,2935,8
MonesterioHostal
20,9105,9915,1
Fuente de Cantospriv. Herberge
26,4126,8894,2
ZafraHostal
21,9153,2867,8
Villafranca de los BarrosPension27,2175,1845,9
TorremejíaHostal16,2202,3818,7
MéridaHostal18,4218,5802,5
AjucénPension20,2236,9784,1
AlcuéscarCasa Peregrina27,4257,1763,9
ValdesalorPension23,1284,5736,5
Casar de CáceresPension35,5307,6713,4
CañaveralHostal Málaga28,5343,1677,9
GalisteoHostal12,3371,6649,4
CarcabosoHostal31,3383,9637,1
Hostal AsturiasHostal Asturias24,4415,2605,8
Baños de MontemayorPension33,9439,6581,4
Fuenterroble de SalvatierraPension28,2473,5547,5
San Pedro de RozadosHostal24,6501,7519,3
SalamancaHostal39,0526,3494,7
El Cubo de la Tierrapriv. Herberge34,0565,3455,7
ZamoraHostal20,3599,3423,7
MontamartaHerberge22,7619,6401,4
Granja de MoreruelaPension25,7642,3378,7
TábaraHostal22,3668,0353,0
Santa Croya de TeraHerberge29,0690,3330,7
Ríonegro del Puenteprivat41,1719,3301,7
Puebla de SanabriaPension29,6760,4260,6
LubiánPension25,9790,0231,0
A GudiñaHostal36,8815,9205,1
LazaPension34,5852,7168,3
Xunqueira de AmbíaHostal23,6887,2133,8
OurenseHostal22,4910,8110,2
CeaCasa Rural33,2933,287,8
Lalín/LaxeHostal32,7966,454,6
Ponte UllaPension21,9999,121,9
Santiago de CompostelaHostal01021,00
Für Pilger, die nicht 30 km oder mehr gehen wollen oder können, gebe ich hier - falls möglich - kürzere Varianten an.

  • Von Almadén de la Plata nach Castilblanco de los Arroyos gibt es keine Möglichkeit, die Etappe zu teilen. Nicht wenige Pilger lassen sich mit einem Taxi zum Eingang des Naturparks bringen. Dadurch sparen sie etwa 16 km.
  • Von Casar de Cáceres nach Cañaveral habe ich mehrfach versucht, im Hostal am Tajo-Stausee unterzukommen. Ich wurde relativ unfreundlich abgewiesen. Manche Pilger, die in Cáceres übernachten, nehmen einen Abholdienst des Hostals Málaga von Cañaveral in Anspruch.
  • Das Hostal Asturias bietet einen Abholdienst am Arco de Cáparra an.
  • Zwischen Baños de Montemayor und Fuenterroble de Salvatierra kann die Etappe in Calzada de Béjar (nach ca. 12 km) ode in Valverde de Valdelacasa (nach ca. 21 km) geteilt werden.
  • Die beiden langen Etappen von Salamabca über El Cubo nach Zamora können in drei oder vier kürzere gesplittet werden: Salamanca - Calzada de Valdunciel ca. 18 km; Calzada de Valdunciel - El Cubo ca. 21 km; El Cubo - Villanueva de Campeán ca. 14 km; Villanueva de Campeán - Zamora ca. 20 km.
  • Zwischen Santa Croya de Tera und Ríonegro del Puente liegt nach etwa 13 km Olleros de Tera mit einer privaten Herberge. In Ríonegro gibt es keine Pension mehr. Der Wirt der Bar Palacio vermittelt Appartments für 75,- Euro!
  • Von Ríonegro nach Puebla de Sanabria können Sie bereits nach ca. 10 km in Mombuey in die Herberge gehen oder nach weiteren 17 km in Asturianos. Achtung: Im Sommer 2017 war die Bar in Asturianos an einem normalen Arbeitstag geschlossen. Nehmen Sie also ausreichend Getränke mit!
  • Wem die Etappe nach Lubián zu lang ist, der kann nach 12 km in Requejo oder nach dem Pass nach insgesamt 26 km in Padornelo übernachten. Zwischen Lubián und A Gudiña gibt es aber keine Unterkunftsmöglichkeit.
  • Die Etappe von A Gudiña nach Laza kann nach ca. 21 km in Campobecceros geteilt werden.
  • Zwischen Laza und Xunqueira de Ambía gibt es nach etwa 12 km bei Luis in Albergaía oder nach nochmals 7 km in Vilar de Barrio Herbergen.
  • Wenn Sie nicht über das Kloster Oseira gehen, finden Sie 15 km nach Cea in Castro Dozón eine Herberge.
  • Auf der Etappe von Lálin/Laxe nach Ponte Ulla gibt es nach ca. 10 km in Silleda, nach weiteren ca. 8 km in Bandeira und nach nochmals 5 km in San Martín de Dornelas Unterkünfte.
Copyright 1999-2018, Gerhard Treiber, gerhard.treiber@gmx.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü